Hotel & Restaurant Reichsadler in Buchen - 111 Jahre Reichsadler

111 Jahre Reichsadler

111 Jahre familiengeführt

111 Jahre Hotel Restaurant ReichsadlerWir feiern Jubiläum im Jahr 2017: seit 111 Jahren, also seit 1906, befindet sich der Reichsadler im Besitz der Familie Reinhardt.

In einem kleinen Abriss unser gastronomischen Familiengeschichte rund um den Reichsadler möchten wir Sie informieren.

Peter Reinhardt als Tankwart, ca. 1953Das Baujahr des damals noch etwas kleineren Gebäudes der Walldürner Straße 1 datiert auf das Jahr 1846, als Bierbrauer August Blatz das Gebäude erbauen ließ und zunächst als Brauereigebäude nutzte.

Im Jahr 1872 hatte der Reichsadler seinen Namen als Schankwirtschaft durch seinen damaligen Besitzer Adam Friedrich Herd erhalten. In den Besitz der Familie Reinhardt gelangte der Betrieb ab 1906. Damals führte Josef Reinhardt den Gastronomiebetrieb zunächst noch im Nebenerwerb. Als Schlosser-Oberinnungsmeister hatte Josef Reinhardt im Gebäude des Reichsadlers neben der Gastwirtschaft auch eine Schlosserei mit Fahrrad- und Autowerkstatt inklusive Tankstelle betrieben.

Die damals kleine Wirtschaft wurde nach dem Tod Josef Reinhardts im Jahr 1956 zunächst für fünf Jahre verpachtet, ehe im Jahr 1966 seine Witwe Ria (Maria) das Lokal in eigener Regie gemeinsam mit ihrem inzwischen 18-jährigen zum Koch ausgebildeten Sohn Peter fortführte. Seit 1971 führte Peter Reinhardt das Gasthaus bis zum anerkannten Hotel-Restaurant mit seiner vielgelobten gut bürgerlichen Küche, das seit 2016 von seinem Sohn Christian nun in dritter Generation weitergeführt wird.

Mit heute 21 modernen Hotelzimmern und einer regional und saisonal ausgerichteten Küche laden in diesen Tagen frische Enten- und Gänsegerichte in den Reichsadler zum Speisen und Feiern ein. Daneben bietet der Reichsadler einen abwechslungsreichen Mittagstisch, das Quick Lunch, mit vier wöchentlich wechselnden frisch zubereiteten Hauptgerichten, sowie eine Vor- und Nachspeise zum attraktiven Preis.

Umbauten und Erweiterungen bis heute andauernd

Archivbild Karl Weiß, ca. 1907 Der unternehmerische Mut der Familie hat sich über die Generationen erhalten. Dem Einstieg in die Gastronomie 1906 durch Josef, den Umbauten und der Gästehauserweiterung seines Sohnes Peter folgt seit vergangenem Jahr in dritter Generation sein Enkelsohn Christian mit der in Planung befindlichen Altbausanierung des Nachbargebäudes Vorstadtstrasse 28. Die auffällige, für die Gründerzeit um die Jahrhundertwende typische Gebäudefassade, soll nach seiner grundlegenden Sanierung als zweites Gästehaus des Hotel Reichsadlers dienen. Bis dato konnte mit ersten Abbruch- und Aufräumarbeiten begonnen werden. Noch einige denkmalrechtlichen und brandschutztechnischen Hürden sind nach Angaben des Eigentümers zu überwinden, dann steht dem Beginn der Sanierungsmaßnahme im ersten Halbjahr 2018 nichts mehr im Wege.

Und wie der Zufall es will, datiert das Baujahr des Gebäudes Vorstadtstraße auf das Jahr 1906, also just jenes Jahr, als die Familiengeschichte im Reichsadler begann. Ein hervorragendes Drehbuch also für das 111-jährige Jubiläum in der Beziehung des Hauses zur Familie, das die Familie Reinhardt mit besonderen Aktionen passend zur Schnapszahl im 11. Monat des Jahres feiert.

Kontakt

Hotel Restaurant Reichsadler
Walldürner Str. 1
74722 Buchen (Odenwald)
Fon +49 6281 5226-0
Fax +49 6281 5226-40
info@hotel-reichsadler.de

Öffnungszeiten

Restaurant
Montag von 17:30-22 Uhr
Dienstag bis Sonntag von 11:30-14:30 & 17:30-22 Uhr

Hotel
Die Rezeption ist täglich von 8-22 Uhr besetzt

 

Bei uns zahlen Sie mit

zahlungsarten

Bequem bei uns vor Ort per Girocard, Mastercard, Maestro, American Express oder Visa bezahlen.